Fischerlabyrinth

Dieses Gebiet, das den Fischern in Mugla bekannt ist, kommen hierher und beobachten die Fische und Caretta Caretta beim schwimmen. Dieser Ort ist so beliebt geworden, dass einige Fischer ihre Arbeit aufgegeben haben, um Reiseleiter zu werden und Touristen zu dieser Seite zu bringen.

Fischerlabyrinth

Bekannt als die 24. meistbesuchte Stadt der Türkei im Allgemeinen, ist sie ein magischer Ort zwischen den Büschen des üppigen Grüns der Türkei. Sie haben die Sonne und das blaue Meer, was es zu einem idealen Ort für einen Urlaub macht. Ein weiterer Grund, der diese Stadt so besonders macht, ist, dass die Stadt in zwei Regionen der Türkei liegt. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen, was die Teile sind, ist hier ein Bild einer Karte, die sie zeigt.

Mugla, eine Stadt in der Türkei, ist berühmt dafür, eine der ältesten Städte der Türkei zu sein, die auf 3400 DC zurückreichen. Die Karians waren einst die Einheimischen dieser Region, und es ist bekannt, dass es Besetzungen aus verschiedenen Nationen gegeben hat. Unter diesen Nationen gibt es Ägypten, assyrische, skythische und hellenistische Kolonien, von denen bekannt ist, dass sie von der Herrschaft der Region besetzt sind.

Dieses Gebiet, das den Fischern in Mugla bekannt ist, kommt hierher und beobachtet die Fische und Caretta Caretta beim Schwimmen. Dieser Ort ist so beliebt geworden, dass einige Fischer ihre Arbeit aufgegeben haben, um Reiseleiter zu werden und Touristen zu dieser Seite zu bringen.

In den Stadtteilen Ortanca und Koyceyiz in Mugla gibt es viele kleine Wege, aufgrund des grünen Lebens, das aus dem Wasser wächst. Diese kleinen grünen Flecken sind in ungeordneter Weise gewachsen, als ob Sie sich in einem Labyrinth befinden.

Wenn Sie interessiert sind und Mugla besuchen, sollten Sie unbedingt den Iztuzu-Strand besuchen, um an der Tour zu diesen schönen Labyrinthen teilzunehmen. Auf der Tour können Sie die verschiedenen Fische sehen, die unter Ihnen schwimmen. Wenn Sie Glück haben, können Sie einige Meeresschildkröten sehen, die auch als Caretta Caretta bekannt sind. Im Frühling können Sie das bunte Gras, das aus dem Wasser wächst, und das nahe gelegene alte antike Dorf Kaunos genießen. Das Wasser hier ist auch deshalb interessant, weil sich hier das Meer und das Wasser des Flusses vereinigen. Deshalb gibt es Salzwasser- und Süßwasserarten.

Name - Nachname *

Please enter your name.

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Please enter your mail.

Telefon *

Please enter your phone.

Skype